Puerto Octay

Reiseziele - Región de los lagos - Puerto Octay

Puerto Octay

Ein malerisches Städtchen mit 3.500 Einwohnern am nordwestlichen, windgeschützten Ufer des Llanquihue Sees, dem grössten der zehn wunderschönen Seen unserer Region. Die grosse Bucht mit der bewaldeten Halbinsel Centinela, der tiefblaue See und den schneebedeckten Vulkanen Calbuco, Osorno und Puntiagudo im Hintergrund ist ein einzigartiger, unvergesslicher Anblick.

Die Architektur ist von der deutschen Besiedlung des 19. Jahrhunderts geprägt. Viele der schönen Kolonialhäuser mit ihren herrlichen Gärten kann man entlang der Strassen bewundern umgeben von hügeligen Weiden und immergrünen Wäldern.

Die Umgebung von Puerto Octay ist vielseitig, von den sanft geschwungenen grünen Hügeln nahe des Lago Rupanco und Lago Llanquihue, bis hin zu dem üppigen Regenwald der Anden. Diese wunderschöne Naturlandschaft bietet mannigfaltige Möglichkeiten sich in der Natur zu amüsieren, sei es Wandern, Reiten, Mountain biken, Segeln, Angeln oder Kanu fahren. Des weiteren sind die traditionelle Lebensweise und die atemberaubende Natur eine Inspiration für Malereien, Zeichnungen und Photografien.

Der Zapato Amarillo (Gelbe Schuh) ist die perfekte Herberge mit ausgezeichnetem Service, leckerer Küche und auch idealer Ausgangspunkt um auf abwechslungsreichen Ausflügen die herrliche Umgebung zu geniessen, wie Ausfahrten entlang des Sees und den Vulkanen mit dem Mountainbike, Auto oder mit unserem Scooter. Hier ein paar Ideen:

  • Wanderung um den Vulkan Osorno mit spektakulärer Aussicht auf den Todos los Santos See und die Andenkette. Eine der schönsten Tageswanderungen in der Seenregion.
  • Ausflug zum Rupanco See, Wanderung und Bootsfahrt zu heissen Quellen am Strand, umgeben von Regenwald. Eine noch fast unbekannte und ursprüngliche Gegend.
  • Rund um den Llanquihue See ist der perfekte Streifzug durch die Seenregion. Man bewegt sich in einer der schönsten Landschaften und hat hautnah Kontakt zu einem einzigartigen Natur- und Kulturerbe. Herrschaftliche Kolonalhäuser, malerische Kapellen, idyllische Strände, ursprüngliche Wälder, schwarze Lavafelder, liebliche Bauernhöfe und gemütliche Städtchen, allesamt säumen den riesigen tiefblauen Llanquihue See, der in einer einzigartigen Vulkan- und Regenwaldlandschaft eingebettet ist.
  • Wir laden Dich ein, diesen aussergewöhnlichen Teil Chiles zu entdecken.

Herbergen