Puerto Varas

Reiseziele - Región de los lagos - Puerto Varas

Puerto Varas

Was ist los in Puerto Varas?

Die Stadt liegt direkt am Ufer des Llanquihue Sees, einem der größten Seen Südamerikas, mit einem wunderschönen Blick auf die Vulkane Osorno, Calbuco und Tronador.

Puerto Varas ist der beste Ausgangspunkt für Ausflüge in die Seenregion. Hier kannst Du Trekken, Wandern und den Osorno Vulkan besteigen, außerdem ist hier Rafting, Canoying, Fliegen fischen, Reiten und vieles mehr möglich.

Ausgehend von Puerto Varas kannst Du zahlreiche Tagestouren unternehmen, wie z.B. einen Besuch der Wasserfälle im Nationalpark "Vicente Pérez Rosales", hinauf wandern bis zur Eisgrenze des Vulkans Osorno oder dem kleinen Ort Puerto Octay einen Besuch abstatten.

Sämtliche Ausflüge kannst Du auf eigene Faust unternehmen und bist sicher bis zum Abend zurück, wo Dich ausgezeichnete Hostels, wie "Compass del Sur" und "Casa Azul" sowie viele kleine nette Bars (oft mit Livemusik), Restaurants und ein ausgesprochen angenehmes Stadtleben erwarten.

Puerto Varas ist auch ein perfekter Ort zum Entspannen, um z.B. ganz in Ruhe Deine weitere Reise zu planen. Im Sommer finden viele Veranstaltungen, wie Livemusik auf der Plaza oder der "Kuchentag", statt. Auf dem lokalen Markt kann man Kunsthandwerk aus ganz Chile bestaunen und erstehen.

Puerto Varas ist das Tor zu Patagonien und somit der Beginn der Carretera Austral.

Busse fahren regelmäßig und direkt nach Chiloé, Santiago und andere große Städte, so dass man nicht unbedingt in Puerto Montt übernachten muss. Es gibt auch einen Shuttleservice zum Hafen Puerto Montt, wo die Schiffslinie Navimag Dich nach Patagonien bringt.

Busse verkehren zwischen Puerto Montt und Puerto Varas alle 5 Minuten, die Fahrzeit beträgt 20 Minuten und kostet ca. $800.

Herbergen